VodkaHaus Hotline07023 - 7790079 Kostenloser Versand ab 100 € Bestellwert
Alles zu Spirituosen Spirituosen Blog

VodkaHaus Spirituosen Blog

Wer sich für feine Spirituosen interessiert, findet in unserem VodkaHaus Blog viele unterhaltsame und nützliche Informationen rund um den Genuß. Dabei sind es außer einer Vielzahl an Rezepten für fantastische Cocktails, auch Portraits über Destillerien und Wissenswertes über die wunderbare Welt der edlen Spirituosen.

Wer sich für feine Spirituosen interessiert, findet in unserem VodkaHaus Blog viele unterhaltsame und nützliche Informationen rund um den Genuß. Dabei sind es außer einer Vielzahl an Rezepten für... mehr erfahren »
Fenster schließen
VodkaHaus Spirituosen Blog

Wer sich für feine Spirituosen interessiert, findet in unserem VodkaHaus Blog viele unterhaltsame und nützliche Informationen rund um den Genuß. Dabei sind es außer einer Vielzahl an Rezepten für fantastische Cocktails, auch Portraits über Destillerien und Wissenswertes über die wunderbare Welt der edlen Spirituosen.

Schon im Mittelalter wurde das "flüssige Brot " als tägliches Lebensmittel für die ganze Familie eingesetzt. Wobei das Bier Brauen von den Frauen dominiert wurde, den sogenannten Ale-Wifes. Aber mehr dazu hier...

GIN eine Spirituose, viele Sorten

Gin ist nicht gleich Gin. Es gibt verblüffend viele Varianten. Was wirklich hinter den Bezeichnung London Dry Gin, Sloe Gin, Pink Gin, etc steckt und wie sie sich unterscheiden, erfahrt ihr hier.

Champagner richtig einordnen

Welche Champagnersorten gibt es und wie unterscheidet man sie? Die Welt der Champagner ist sehr vielfältig. Was genau diese Vielfalt ausmacht erfahren Sie hier.

Champagner- ein kreatives Kunstwerk

Assemblage - die angestrebte Qualität im Cuvée hat eine Ausgewogenheit, die kein Grundwein alleine aus der Natur mit sich bringt, sondern nur durch das kreative Eingreifen des Menschen entsteht. Was alles für die Qualität eines Champagners eine Rolle spielt wird hier beschrieben.

Ein Rum - vier Aromen

Rum-Essenzen mit verschiedensten Geschmacksrichtungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit- nicht nur bei den Profi-Barkeepern, sondern auch für die eigene Hausbar. Wer seinen Cocktail eine besondere Note verleihen möchte, kann dies mit Rum-Aromen wie Aromatic Leaf, Honey, Island Fruits oder Coffee tun.

Wirkung von Wodka

Wodka in Cocktails? Klar kennt das jeder, aber das man mit Wodka auch Insekten vertreiben kann, ist nur wenigen bekannt. Wodka ist vielseitig einsetzbar, nicht nur in vielen beliebten Longdrinks. Was genau ihr mit Wodka alles machen könnt, erfahrt ihr hier.

Was Wodka alles kann

Wodka ist ein Klassiker unter den Spirituosen und in der Welt der Drinks und Cocktails bekanntermaßen ein vielfältig einsetzbarer Gaumenschmeichler. Doch Wodka kann noch mehr. Auch als Allroundtalent im Haushalt begeistert er mit seiner Wirkung. Im Vodkahaus-Blog schauen wir uns gerne auch die Einsatzgebiete von Wodka als praktischem Helfer genauer an. Hier: Wodka als Geruchskiller
Welche Trinktemperatur ist die beste für einen Whisky? Auf Eis oder Zimmertemperatur? Tatsächlich unterscheiden sich hierbei die Aromen. Es lohnt sich also, bei einem Tasting mit unterschiedlichen Temperarturen zu spielen!

Tequila versus Mezcal

In Mexiko macht sich ein neuer Trend bemerkbar: Die Hinwendung zum Mezcal, dem traditionellen Agavenschnaps. Doch - Moment - ist das nicht der Tequila? Ist Mezcal und Tequila etwa das gleiche? Oder gibt es entscheidende Unterschiede?

Die Vielfalt von Tequila

Entgegen dem weitverbreiteten Glauben, dass Tequila nur eine klare Spirituose - aus was eigentlich? - sei, manchmal mit "Wurm", manchmal mit Sombrero-Flasche, sieht die Realität überraschend anders, sprich vielfältiger aus. Auch der Tequila bietet verschiedenste Kategorien, Qualitäten und Aromen für Genießer. Welche das sind, das wollen wir hier kurz ans Licht bringen.

Cognac mit Stil

Ein Herrenclub am prasselndem Kaminfeuer, funkelnde Gläser und glimmende Zigarren – soweit das Klischee des Cognac-Trinkens. Zeit für ein Update würden wir sagen, denn auch in der jungen Genießerszene feiert der Cognac ein Comeback. Um den vollen Genuss auskosten zu können, sollte auch diese allerdings wissen, wie, was und warum. Deshalb hier Basics zur Cognac-Verkostung.

ARDBEG WEE BEASTIE

Wer hier denkt, er sei im falschen Film, der kennt diese brandneue Ardbeg-Abfüllung noch nicht. Das ungezähmte junge und wilde Monster im Whiskyglas wird wahrscheinlich zur Mutprobe auch für die hartgesottenen Kenner, die aromengestählten Naturburschen unter den Whisky-Busters. Bereits im Dezember wurde eine wilde Überraschung aus den düsteren Torfmooren der Insel Islay angekündigt und nun erscheint sie mit cineastischem Schall, torfigem Rauch und wildem Aromenspektakel Anfang April auch im Vodkahaus.

Tequila – wenn, dann aber richtig

Für wenige Spirituosen gibt es so eingefahrene wie danebenliegende Klischeevorstellungen wie für den Tequila. Dabei ist es auch beim mexikanischen Nationalgetränk aus Agavenherzen wichtig, es richtig zu trinken, um es auch richtig genießen zu können. Wer wüßte das besser als die Mexikaner? Schauen wir mal, wie der Tequila in Mexiko getrunken wird.

Brand oder Geist?

Digestif hier, Verdauungsschnäpsle da oder eine aromatische Verfeinerung für die Küche? Spirituosen mit Obstaromen sind vielfältige Begleiter kulinarischer Genüsse. Dabei begegnet dem Genießer sowohl der Himbeergeist wie der Himbeerbrand aber auch Kirschwasser und Apfel-Birne-Obstler. Ist das alles ein und dasselbe oder gibt es Unterschiede?

Whisky für Einsteiger

Als Einsteiger hat man es oft mit verschiedensten Gerüchten über Whisky zu tun, die in den Hirnwindungen wabern und den ersten Schritt nicht leicht machen. Zur gemütlichen Orientierung ohne Peinlichkeiten haben wir uns ein paar Fagen zu Irrtümern oder Gerüchten herausgepickt und beantwortet.

Wie serviert man Champagner richtig?

Champagner gekonnt genießen – von Auswahl und Lagerung bis zum ersten Schluck eine Frage des richtigen Know-Hows. Wer Fettnäpfchen, Sauerei und Unfälle vermeiden möchte sollte hier einmal kurz nachschauen wie es richtig geht. Außerdem: Das sichere Öffnen der Flasche und welche Häppchen am besten zum Champagner passen.
Grappa liegt als Abschluss eines geselligen italienischen Menüs voll im Trend. Da kann ein wenig Insiderwissen über diesen aromatischen Digestif natürlich nicht schaden. Deshalb beschäftigen wir uns hier mit Fragen der Herkunft, der Herstellung und des Inhalts von Grappa.

Blanc, rosé, red - Wermut

Der neue Trend zum Cocktail ruft auch alte Klassiker zurück und lässt sie neu erblühen. So geschieht es auch dem Wermut, der nun entstaubt und in interessanten Varianten von weiß bis rot wieder in der Bar funkelt. Lange in Vergessenheit geraten wirft das nun Fragen auf. Wie schmeckt Wermut, welche Unterschiede gibt es, wofür wird er verwendet?

Wertanlage Whisky

Zur Diversifikation ihres Portfolios suchen immer mehr Menschen alternative Möglichkeiten zur Wertanlage und stoßen dabei sogar in verschiedene Sammlermärkte vor. Während jedoch alte Möbel nicht mit besonderer Wertsteigerung glänzen, scheint es im Whisky-Sammlerbereich deutlich lukrativer zu funkeln. Doch was gibt es hierbei zu wissen und lohnt sich Whisky als Wertanlage?

Champagner Anbaugebiet

Champagner ist das edle Getränk schlechthin. Was ist das Geheimnis dahinter? Wieso ist der Inhalt so exclusiv, wo kommt Champagner her?
Durch den großen Erfolg des Gin kommt auch sein Urvater, der Genever, wieder zum Vorschein. Er war so lange vergessen und so retro, dass viele Genießer ihn erst wieder kennen lernen müssen. Da stellt sich die Frage: Lohnt sich das? Ist Genever so anders als Gin?

Adventskalender für Genießer

Überraschung für Menschen, die schon alles haben und gerne genießen. Eine besondere Geschenkidee für die Vorweihnachtszeit.

Dekorative Wodkas für Halloween

Der Herbst ist da, die Tage werden dunkler, Halloween steht vor der Tür und ein Feiertag kommt direkt danach. Da lässt es sich gut und gruselig feiern. Wunderbar, wenn dabei auch die Spirituosen mitspielen. Zum Beispiel als Wodka im schwarzen Look ...

Gin selber machen

Gin ist wohl eine der vielfältigsten Spirituosen, was Aromen und Komposition mit Botanicals und anderen Getränken angeht. Das Wacholder-Aroma lässt sich eben gut kombinieren und eröffnet damit Variationsmöglichkeiten für viele Geschmäcker. Kein Wunder, dass einige Selbermacher hier Lust auf eigene Kreationen bekommen. Wir geben eine kleine Anleitung, wie es geht.
1 von 4
Das sagen unsere Kunden