VodkaHaus Hotline07023 - 7790079 Kostenloser Versand ab 100 € Bestellwert
Alles zu Spirituosen Spirituosen Blog

Grassl

Topseller
5 Stück verfügbar
Grassl Obstfassl Grassl Obstfassl - 38% Vol.
Alkoholgehalt 38% Vol.
Inhalt 0.5 Liter (39,98 €   / 1 Liter)
19,99 €  
3 Stück verfügbar
Grassl Funtensee Enzian Grassl Funtensee Enzian Rarität
Alkoholgehalt 42% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (96,71 €   / 1 Liter)
67,70 €  
3 Stück verfügbar
Grassl Edelwurz Enzian Grassl Edelwurz Enzian Spezialität
Alkoholgehalt 42% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (64,14 €   / 1 Liter)
44,90 €  
6 Stück verfügbar
Grassl Haselnuss Likör Grassl Haselnuss Likör - 20% Vol.
Alkoholgehalt 40% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (19,71 €   / 1 Liter)
13,80 €  
6 Stück verfügbar
Grassl Blutwurz Grassl Blutwurz - Kräuterlikör
Alkoholgehalt 48% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (25,00 €   / 1 Liter)
17,50 €  
Filter schließen
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
6 Stück verfügbar
Grassl Bergbauer Sahne Likör - 17% Vol.
Grassl Bergbauer Milch Likör - 17% Vol.
Alkoholgehalt 17% Vol.
Inhalt 0.5 Liter (29,80 €   / 1 Liter)
14,90 €  
6 Stück verfügbar
Grassl Blutwurz
Grassl Blutwurz - Kräuterlikör
Alkoholgehalt 48% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (25,00 €   / 1 Liter)
17,50 €  
3 Stück verfügbar
Grassl Edelwurz Enzian
Grassl Edelwurz Enzian Spezialität
Alkoholgehalt 42% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (64,14 €   / 1 Liter)
44,90 €  
9 Stück verfügbar
Grassl Enzian-Käuter Likör
Grassl Enzian - Kräuterlikör - 35% Vol.
Alkoholgehalt 35% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (22,57 €   / 1 Liter)
15,80 €  
3 Stück verfügbar
Grassl Funtensee Enzian
Grassl Funtensee Enzian Rarität
Alkoholgehalt 42% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (96,71 €   / 1 Liter)
67,70 €  
7 Stück verfügbar
Grassl Fürstprobst Kräuterlikör
Grassl Fürstprobst Kräuterlikör - 40% Vol.
Alkoholgehalt 40% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (23,57 €   / 1 Liter)
16,50 €  
6 Stück verfügbar
Grassl Gebirgs Enzian
Grassl Gebirgs-Enzian
Alkoholgehalt 40% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (22,71 €   / 1 Liter)
15,90 €  
6 Stück verfügbar
Grassl Haselnuss Likör
Grassl Haselnuss Likör - 20% Vol.
Alkoholgehalt 40% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (19,71 €   / 1 Liter)
13,80 €  
1 Stück verfügbar
Grassl Bergbrenner Meisterwurz
Grassl Meisterwurz 42% Vol. - Limited Edition
Alkoholgehalt 42% Vol.
Inhalt 0.7 Liter (46,43 €   / 1 Liter)
32,50 €  
5 Stück verfügbar
Grassl Obstfassl
Grassl Obstfassl - 38% Vol.
Alkoholgehalt 38% Vol.
Inhalt 0.5 Liter (39,98 €   / 1 Liter)
19,99 €  

Enzianbrennerei Grassl - Zeit lassen... Enzian trinken!

Die exzellenten Grassl Edelbrände sind international ein Begriff für bayrische Tradition - auf vodkahaus.de günstig Grassl Produkte kaufen.

Die Grassl Destillerie ist die älteste, noch aktive Enzian Destillerie in Deutschland. Seit vielen Generationen betreibt man die Brennerei in Berchtesgaden mit großem Erfolg. Die lange Tradition wie die Liebe zur Heimat führt bei Grassl zu besonderen Destillaten. Weltbekannt ist diese Destillerie für ihre Enzian Abfüllungen, die sich auch im Ausland großer Beliebtheit erfreuen. Ihr Geschmack reicht von würzig bis fein. Es benötigt sehr viel Mühe und Arbeit sowie viel Ruhe und Zeit, bis aus den Enzianwurzeln der Berchtesgadener Berge die berühmten Grassl Edelbrände werden - ganz nach dem Motto der Enzianbrennerei Grassl: Zeit lassen... Enzian trinken.

Grassl - Die älteste Enzianbrennerei Deutschlands

Seit Anfang des 17. Jahrhunderts besitzt die Brennerei Grassl das alleinige Recht, nach den Enzianwurzeln zu graben, die unter Naturschutz stehen. 1692 bekam nachweislich der Untersteiner Gastwirt Sylvest Grassl die Rechte und Pflichten zugesprochen, „die Almen durch maßvolles, aber regelmäßiges Enzianwurzelgraben milchviehgerecht zu halten, Enzian zu brennen und zu verkaufen".

Bereits zu dieser Zeit wurde es vorgeschrieben, dass frühestens nach sieben Jahren an derselben Stelle wieder nach den begehrten Enzianwurzeln gegraben werden durfte. Zur Herstellung des edlen Enzian-Brands benötigte Grassl lediglich sauberes Quellwasser und Holz. Beides ließ sich direkt am Berg finden. Daher baute Sylvest Grassl in der Nähe von verschiedenen Almen wetterfeste Brennhütten. Auf diese Weise reduzierte er auch die beschwerlichen Transportwege der schweren Enzianwurzeln.

Der ausgezeichnete Schnaps von Grassl war bei den Berchtesgadener sehr beliebt - sowohl beim einfachen Mann, der sich mit einem Stamperl Enzian nach getaner Arbeit belohnte, als auch beim Adel, der ihn gerne nach deftigen und ausladenden Mahlzeiten trank. Trotz der großen Nachfrage machte der schmackhafte Branntwein Grassl nicht reich. Um zusätzliches Geld zu verdienen, begann er sein musikalisches Talent zu nutzen und spielte bei festlichen Anlässen.

Den Frohmut und die Geselligkeit von Sylvest Grassl verbinden die Berchtesgadener auch noch heute mit dem Genuss des würzigen Gebirgs-Enzian von Grassl.

Die Herstellung der exklusiven Grassl Destillate

Seit je her destillieren die Grassl Bergbrenner in traditioneller Brennkunst und nach strengen Richtlinien aus den wertvollen Enzianwurzeln einzigartige und edle Wurzelbrände. Gebrannt wird entweder auf einer der 4 Brennhütten oder in der Talbrennerei in Unterau.

Die Ernte der kostbaren Enzianwurzeln

Ernte der Enzianwurzeln

Das Gebiet, in dem die Enzianbrennerei Grassl die wertvollen Enzianwurzeln ausgraben darf, beginnt in einer Höhe von 1000 m und reicht vom Roßfeld über den gesamten Nationalpark Berchtesgaden bis zur Kallbrunnalm im Pinzgau (Salzburger Land). In dem Wurzengrabgebiet ernten die Wurzengraber wie vor 300 Jahren die Wurzeln des Enzians per Hand, die bis zu einem Meter lang und bis zu zwei Kilo schwer sein können. Mit Spezialhaken wird nur der obere Wurzelstock vorsichtig ausgegraben. Nach getaner Arbeit verschließen die Männer die Grasnarbe wieder sorgfältig. Auf diese Weise bleibt der Pflanzenbestand erhalten und die Enzianblüten können auch im nächsten Jahr wieder auf den Almwiesen in voller Pracht erblühen. Dieselbe Pflanze wird erst wieder nach 7 bis 15 Jahren erneut geerntet. Nicht nur die Ernte ist eine anstrengende Arbeit, sondern auch der Transport zu den Brennhütten erweist sich als mühsam. Die Wurzengraber bringen die bis zu 50 Kilo schweren Säcke teilweise noch wie früher mit Kraxen zur Brennhütte.

Die Destillation der edlen Wurzelbrände

Wenn die Wurzengraber die Ernte beim Bergbrenner abgeliefert haben, hackt er zunächst die Wurzeln des Enzians oder andere Kräuter klein und reichert sie danach mit Hefe und reinem Gebirgsquellwasser aus der Nähe der einzelnen Brennereien an. Die daraus entstandene Maische wird sechs Wochen vergoren. Anschließend setzt das doppelte Brennverfahren über Holzfeuer ein: Zunächst erfolgt der sogenannte Raubrand. Im zweiten Durchgang entsteht der Feinbrand. Nun werden die hochprozentigen Destillate in der Regel in Eschenholzfässer gefüllt und in einem Felsenkeller tief unter dem Markt Berchtesgaden gelagert. Dort können sie in Ruhe reifen. 3 Jahre Reifezeit benötigt der klassische Grassl Gebirgs-Enzian, 5 bis 7 Jahren hingegen die edlen, meist limitierten Grassl Spezialitäten, wie der Grassl Funtensee Enzian.

Schon gewusst? Die Enzianwurzel besteht zu einem hohen Prozentsatz aus Stärke und Fruchtzucker und eignen sich daher hervorragend zur Gewinnung von Alkohol. Ganz im Gegensatz zum Meisterwurz, der keinen Fruchtzucker besitzt. Er wird kleingehackt und in Säckchen gefüllt. Diese kommen in eine Brennblase, die mit hochprozentigem Alkohol befüllt ist. Der Alkohol reichert sich vor und während der Destillation mit den ätherischen Ölen aus der Meisterwurz an.

Die traditionellen Brennhütten

Die Grassl Bergbrennerei verteilt sich auf 5 Berghütten.

Grassl Brennhütte

Die Brennhütte am Priesberg liegt auf 1352 m Höhe. Dort arbeitet der Bergbrenner der Grassl Destillerie in der Zeit von Juni bis Oktober. Interessierte Wanderer dürfen ihn gerne besuchen und sich über die Methoden der Enziandestillation aufklären lassen oder einen der gängigsten Schnäpse der Grassl Enzianbrennerei probieren.

Die Brennhütte am Funtensee ist mit 1601 m Höhe die höchstgelegene Enzianhütte der Grassl Brennerei. Da keine Forststraße zum Funtensee führt, muss der Bergbrenner einen 3-stündigen Fußweg zur Hütte zurücklegen. Entsprechend klein fällt auch das Gebiet aus, in denen die Wurzengraber die wild wachsenden Enzianwurzeln ernten dürfen. Da die Enzianpflanze 7 bis 15 Jahre nach einer Wurzelgrabung ruhen muss, wird auf der Brennhütte am Funtensee nur in großen zeitlichen Abständen destilliert. Früher wurden die Grassl Destillate von Tragetieren ins Tal gebracht. Heutzutage erfolgt der Transport mit dem Hubschrauber.

Die Brennhütte an der Eckerleiten befindet sich auf 1200 m Höhe. Hier werden im Frühjahr und im Herbst, wenn die anderen Hütten aufgrund der Wetterverhältnisse noch nicht erreichbar sind, der Grassl Enzian, der Grassl Meisterwurz und der Grassl Bärwurz gebrannt. Die Brennhütte auf der Wasseralm liegt auf 1418 m Höhe und steht neben einer bewirtschafteten Hütte des Alpenvereins, der die Grassl Brennhütte teilweise mitnutzt. In dieser Hütte wird ausschließlich der Grassl Meisterwurz in unregelmäßigen Abständen destilliert.

Die letzte Grassl Berghütte ist die Wurzengraberhütte auf der Kallbrunnalm. Sie dient als Stützpunkt für die Wurzengraber, die im Gebiet der Kallbrunnalm graben. Das Almengebiet ist eigentlich österreichisches Hoheitsgebiet, doch der Grundeigentümer ist der Bayerische Staat. Diese seltene Konstellation geht auf einen der ältesten Staatsverträge zurück, durch den die Holzbringung für die Salzgewinnungsanlage in Bad Reichenhall gewährleistet wurde.

Die bewährte Talbrennerei mit Brennhüttenmuseum

Die Nachfrage nach den beliebten Grassl Wurzelbränden ist sehr hoch und könnte nur mit den Bergbrennhütten und dem wild wachsenden Enzian nicht befriedigt werden. Aus diesem Grund hat die Grassl Enzianbrennerei auch eine moderne Talbrennerei in Unterau eröffnet. Hier wird der klassische Grassl Gebirgs-Enzian regelmäßig aus angebautem Enzian gebrannt.

 Grassl Gebirgs-Enzian

Wer sich näher für die Enzianbrennerei interessiert, kann sich von einem Grassl Brennmeister persönlich durch die Brennanlagen führen lassen. Natürlich gibt es dabei auch eine Kostprobe der leckeren Grassl Produkte, die im angeschlossenen Ladengeschäft gekauft werden können. Zusätzlich gibt es im Brennhüttenmuseum eine spannende Ausstellung historischer Gerätschaften aus den jahrhundertealten Brenntraditionen sowie einen informativen Kurzfilm.

Grassl - edle Brände auf vodkahaus.de

Neben dem berühmten Grassl Gebirgs-Enzian brennt Grassl noch rund 30 weitere ausgezeichnete Produkte im Hauptbetrieb in der Unterau. Eine vortreffliche Auswahl der Grassl Kräuterliköre, der Grassl Fruchtliköre und des sehr beliebten Grassl Bergbrenner Gin können Sie auf vodkahaus.de zum Vorzugspreis kaufen.

Grassl Funtensee Enzian

Der Grassl Funtensee Enzian ist eine sehr exquisite Kostbarkeit, die streng limitiert ist. Im Funtenseegebiet, das auf 1600 m Höhe liegt, darf der wild wachsende Enzian nur alle 5 bis 7 Jahre ausgegraben werden. Die Destillation erfolgt in der speziell für dieses Gebiet gebauten Funtensee Brennhütte. Über Holzfeuer und mit reinstem Funtensee Quellwasser werden die Enzianwurzeln zu einem exklusiven Wurzelbrand verarbeitet. Anschließend muss der Grassl Funtensee Enzian noch mindestens 7 Jahre in den Felsenkellern der Brennerei reifen. Alle drei Faktoren bewirken die außerordentlich hohe Qualität des Grassl Funtensee Enzian, haben aber gleichzeitig die Begrenzung der einzelnen Abfüllungen zur Folge.

Dieser edle Wurzelbrand von Grassl wirkt frisch und vital und setzt sehr ausdrucksstark und zugleich vollmundig eine milde Würze am Gaumen frei. Sein Finish verdankt der Grassl Funtensee Enzian seiner langen Reifezeit: Es ist von außerordentlicher Länge und mit reinen Aromen unterlegt.

Grassl Edelwurz Enzian

Der Grassl Edelwurz Enzian gehört ebenfalls zu den edlen Raritäten der Grassl Enzianbrennerei. Der hierfür verwendete Enzian wächst wild in verschiedenen Gebieten von Berchtesgaden. Direkt nach der Ausgrabung wird er auf einer der bekannten Brennhütten destilliert. Die traditionelle Herstellung erfolgt über Holzfeuer und mit dem reinen Quellwasser der Berge. Schließlich ruht der Grassl Edelwurz Enzian noch für 5 Jahre in Eschenholz Fässern im Felsenkeller der Grassl Destillerie.

Er ist sehr mild im Geschmack, mit weichen Aromen von frischem Enzian, die mit ihrer leicht erdigen Note den Duft beeinflussen.

Grassl Blutwurz - Kräuterlikör

Der Grassl Blutwurz Kräuterlikör wird in der Brennerei in Berchtesgaden aus einer feinen, sorgfältig aufeinander abgestimmten Kräutermischung hergestellt. Sein außergewöhnlicher Geschmack beruht auf 12 unterschiedlichen Kräutern und noch weiteren geheimen Zutaten. Entscheidend für den Gaumenschmaus ist natürlich Blutwurz, aber auch Johannisbrotansatz verleiht dem Geschmack seine Einzigartigkeit. Der Grassl Blutwurz Kräuterlikör ist eine echte, bayrische Spezialität, die eine wunderschöne, dunkelrote Farbe besitzt. Er eignet sich perfekt als Digestif und macht sich besonders gut nach einer typischen, bayrisch-deftigen Brotzeit oder einer schmackhaften Schweinshaxe.

Grassl Fürstpropst - Kräuterlikör

Der Grassl Fürstpropst Kräuterlikör ist ein weiteres meisterhaftes Produkt der Grassl Destillerie, das es günstig auf vodkahaus.de zu kaufen gibt. Er wurde 2006 von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Dieser edle Brand zählt zu den ältesten Kräuterlikören, der nach einer streng gehüteten Rezeptur in der Enzianbrennerei Grassl entsteht. Seine Spuren reichen bis in die Klosterapotheke der Fürstpropstei in Berchtesgaden zurück. Für den Grassl Fürstpropst Likör werden nahezu 30 Kräuter verwendet, die größtenteils in den Bergen von Berchtesgaden zu finden sind und seine dunkle Farbe hervorbringen.

Sein Duft besitzt einen Hauch von Pfefferminz, der mit einer sehr dezenten Zitrusnote perfekt harmoniert. Der Geschmack wiederum ist sehr vollmundig mit einer feinen Spur von Zimt, wie man es von einem hochwertigen Kräuterlikör erwarten darf. Sein Finish ist weich und glatt und klingt warm ab.

Grassl Meisterwurz Jahrgangs Sonderedition

Ein weiteres limitiertes Grassl Destillat ist der Grassl Meisterwurz Jahrgangs Sonderedition, der ein einzigartiges Geschmackserlebnis garantiert. So werden für diesen feinen Geist neben der Meisterwurz noch weitere edle Hochgebirgspflanzen aus der Region Berchtesgaden verwendet. Der Meisterwurz wird in mühevoller Handarbeit in den Hochlagen des Berchtesgadener Nationalpark geerntet. Nach der Ernte wird er in der Grassl Brennhütte auf der Eckerleiten gebrannt und zum Schluss in sehr alten Steingutgefäßen gelagert. Von der Grassl Meisterwurz Jahrgangs Sonderedition werden nur 850 Flaschen abgefüllt.

Beim Öffnen dieses edlen Brands nimmt man sogleich den Duft von frisch geerntetem Meisterwurz wahr, der mit einem Hauch von Pfeffer und Wacholder perfekt abgestimmt wirkt. Geschmacklich stellen sich die Meisterwurztöne deutlich heraus. Sie werden jedoch sehr schön untermalt von Kranabitbeeren und einer feinen Spur von Bergwacholder. Im Finish ist der limitierte Grassl Meisterwurz, nicht zuletzt wegen der langen Reifung, sehr weich und sanft.

Enzianbrennerei Grassl günstig online kaufen bei vodkahaus.de

Vodkahaus - Qualität und einzigartige Produkte der Enzianbrennerei Grassl günstig kaufen. Testen Sie uns und unsere Spirituosen. Wir zeichnen uns durch schnellen Versand und einen Top-Service aus.

Zuletzt angesehen
Das sagen unsere Kunden